×

Mit agiler IT fit für die Zukunft

Mit ihren drei Bereichen NZZ Medien, Regionalmedien und Business Medien zählt die NZZ-Mediengruppe in der Schweiz zu den grössten Unternehmen ihrer Branche. Um weiterhin wettbewerbsfähig zu sein und zu wachsen, musste die IT modernisiert werden. ITRIS Enterprise hat dafür 7x24h-Bedingungen mit Vereinfachung, Kostensenkung und Agilität kombiniert.

Wer kennt die Neue Zürcher Zeitung nicht? Die dienstälteste Tageszeitung der Schweiz ist die Kernmarke der NZZ-Mediengruppe, deren Geschäftsgrundlage längst digitale Medien und Prozesse sind. Um künftig schneller und effizienter agieren zu können, musste die Datacenter-Infrastruktur modernisiert werden. Ressourcenverbrauch, Kosten und Management-Aufwand waren zu hoch. Kapazität, Performance und Disaster Recovery sollten verbessert werden. Zudem war die bestehende Infrastruktur für die heutigen Entwicklungszyklen zu wenig agil. Dass eine konvergente Infrastruktur die ideale Lösung sein würde, stand für das Projektteam fest. Anhand von Kriterien wie Preis, Support, Bordmittel, Investitionssicherheit, Lizenzmodellen und Komplexitätsgrad sollte das beste Angebot und der passende IT-Partner ermittelt werden.

ITRIS Enterprise überzeugt mit FlexPod
Der IT-Spezialist offerierte FlexPod, die konvergente Infrastruktur von NetApp und Cisco. «Das Preis-Leistungsverhältnis der FlexPod Lösung war unschlagbar. Da auch die Chemie mit dem ITRIS-Team sofort gestimmt hat, fiel die Entscheidung für Lösung und Partner leicht», sagt Technologieleiter System Service Bernd Hornig von der NZZ-Mediengruppe. Ein wichtiges Argument bei der Partnerwahl war zudem die gute Vernetzung mit dem Hersteller Cisco. Wie gut Lösung und Partner passten, zeigte sich im Projektverlauf. «Da der Bedarf an Kapazität und I/O-Leistung schneller stieg als erwartet, haben wir zusammen mit ITRIS Enterprise einige Mal mit Erfolg nachjustiert», sagt Malik Amrein, Projektleiter bei der NZZ-Mediengruppe. «Das Reporting aus SAP BW zum Beispiel läuft nun sechs Mal so schnell ab.»

Von Content Management Systemen (CMS) über Produktion und Auslieferung bis SAP ERP sind heute alle Applikationen der Mediengruppe auf der FlexPod Infrastruktur konsolidiert. Das komplett neue Netzwerk ist mittels Cisco ACI virtualisiert, ist Layer-2-fähig und arbeitet mit 40-Gigabit-Links. Cisco Interconnect regelt die Kommunikation zwischen Cisco Nexus Leaf Switches und Cisco UCS Blade Servern. Pro Datacenter hosten 16 UCS Server die zu fast 100 % virtualisierte Umgebung unter VMware vSphere. Auf der Datenebene sorgt NetApp Data Fabric für automatisierbares Management, Datensicherung und regelbasierte Synchronisation der Datenstände.

KUNDENNUTZEN

  • Datacenter Footprint um 80 % gesenkt
  • Fast 50% weniger ESX-Server und Lizenzkosten
  • Ein zentraler Ansprechpartner im Support-Fall
  • 7×24 h Betriebsunterstützung
  • Kompetente Unterstützung bei der weiteren Optimierung der Infrastruktur
  • Anforderungen schneller und sicherer umsetzbar
  • Zukunftssichere Investition über den Lifecycle hinaus

Bernd Hornig ist mit dem Projekt sehr zufrieden: «Die NZZ-Mediengruppe hat ihre IT mithilfe von ITRIS Enterprise erfolgreich weiterentwickelt. Ein derart kompetenter Partner ist gerade dann Gold wert, wenn ein komplexes Projekt über einen längeren Zeitraum zu stemmen ist.» Die Modernisierung hat sich ausgezahlt: Aus 40 Racks wurden acht, aus 60 ESX Servern wurden 32.

«80 % weniger Datacenter Footprint reduziert Rack- Miete und Stromverbrauch und führt zu deutlich tieferen Wartungskosten», sagt Hornig. Des Weiteren hat die NZZ-Mediengruppe höchste Betriebssicherheit erreicht. Denn jede Komponente der Infrastruktur hat ein Backup, das im Disaster-Fall übernimmt und den Betrieb weiterlaufen lässt. Hinzu kommt die nötige Agilität, um Anfragen der Fachbereiche schneller umzusetzen und Prozesse mittels Automatisierung und Self-Service zu optimieren.

"Die NZZ hat ihre IT mithilfe von ITRIS Enterprise erfolgreich weiter-entwickelt. Ein derart kompetenter Partner ist gerade dann Gold wert, wenn ein komplexes Projekt über einen längeren Zeitraum zu stemmen ist."

Bernd Hornig, Technologieleiter System Service

Rundum bestens betreut
ITRIS Enterprise übernimmt für die NZZ-Mediengruppe das gesamte Lifecycle Management der Infrastruktur sowie 7×24h Betriebsunterstützung im Rahmen eines Supportvertrags. Darüber hinaus begleitet ITRIS Enterprise das Unternehmen langfristig und ist ein kompetenter Ansprechpartner für weitere Optimierungen und Anpassungen der Datacenter-Infrastruktur.

Oben