×

Reichle & De-Massari

Reichle & De-Massari (R&M; www.rdm.com) ist einer der führenden Anbieter von passiven Verkabelungslösungen für hochwertige Kommunikationsnetze. R&M beschäftigt mehr als 800 Mitarbeitende in über 30 Ländern und verzeichnet einen Exportanteil von 70 % und zählt zu den 500 grössten Unternehmen der Schweiz. Als Storage und Server zur Erneuerung anstanden, suchte Stefan Kohler, Manager Corporate IT bei R&M in Wetzikon, nicht einfach nur Ersatz. Er wollte eine Lösung, die voll redundant und einfach zu managen ist, den Performance-Bedarf einer zentralen IT für 750 User in aller Welt erfüllt – und auch auf der Kostenseite punktet.

Die Entscheidung von R&M ist auf eine FlexPod-Lösung von NetApp und Cisco gefallen. Mit seiner kompakten, validierten und vorkonfigurierten Architektur ist FlexPod eine komplette und voll integrierte Plattform, die sich für verschiedene Workloads, Virtualisierungen und Cloud-Modelle eignet.

R&M betreibt an zwei Standorten je einen FlexPod Stack. Beide Stacks sind identisch aufgebaut. NetApp FAS8040 Hybrid Storage mit NetApp MetroCluster für Hochverfügbarkeit und Disaster Recovery, Cisco UCS Systeme und Cisco Nexus Switches bilden jeweils eine komplette Datacenter-Infrastruktur ab.

NetApp Produkte sichern auch Daten und virtuelle Maschinen. Die NetApp SnapProtect Suite managt automatisiert online Snapshots und Backups, inklusive Replizierung auf ein NetApp FAS2554 System an einem weiteren Standort sowie auf Bandspeicher.

Bei R&M laufen heute alle IT-Services auf FlexPod in einer Private Cloud. Damit hat sich einiges verändert. Der Zugriff auf die Citrix Clients ist gefühlt doppelt schnell, was die User freut. Das Team von Stefan Kohler hat alles unter Kontrolle und kann Anfragen schneller erfüllen – vom virtuellen Server bis zur Testumgebung mit aktueller Datenbasis.

Oben